Leierantilopen


Leierantilopen
Leier|antilopen,
 
Halbmond|antilopen, Damalịscus, Gattung der Kuhantilopen in den Steppen und Savannen Afrikas; mit meist leierförmig geschwungenem Gehörn; zwei Arten: Buntbock und Damaliscus lunatus (Leierantilope im engeren Sinn); Letztere mit zahlreichen Unterarten, z. B. Korrigum (Damaliscus lunatus korrigum; Ost- und Westafrika; bis 1,4 m schulterhoch, oberseits rotbraun mit schwärzlichem Fleck auf Gesicht und Oberschenkeln) und Topi (Damaliscus lunatus topi; Ostafrika; kleiner, ähnlich gezeichnet).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Leierantilopen — lyraragės antilopės statusas T sritis zoologija | vardynas taksono rangas gentis apibrėžtis Gentyje 3 rūšys. Paplitimo arealas – Afrika į p. nuo Sacharos. atitikmenys: lot. Damaliscus angl. blesboks; topi vok. Halbmondantilopen; Leierantilopen… …   Žinduolių pavadinimų žodynas

  • Leierantilope — (Damaliscus lunatus jimela) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) …   Deutsch Wikipedia

  • Tüpfelhyäne — (Crocuta crocuta) Systematik Ordnung: Raubtiere (Carnivora) Überfamilie: Katzenarti …   Deutsch Wikipedia

  • Bénoué-Nationalpark — Bénoué Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Chobe-Nationalpark — Der Chobe Nationalpark ist ein Nationalpark in Botsuana. Landschaft nahe dem Chobe Fluss …   Deutsch Wikipedia

  • Damaliscus lunatus — Leierantilope Leierantilope (Damaliscus lunatus) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) …   Deutsch Wikipedia

  • Halbmondantilope — Leierantilope Leierantilope (Damaliscus lunatus) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) …   Deutsch Wikipedia

  • Jimela — Leierantilope Leierantilope (Damaliscus lunatus) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) …   Deutsch Wikipedia

  • Kainji-Nationalpark — Kainji Nationalpark …   Deutsch Wikipedia

  • Korrigum — Leierantilope Leierantilope (Damaliscus lunatus) Systematik Ordnung: Paarhufer (Artiodactyla) …   Deutsch Wikipedia